Yoga Therapie Weiterbildung für Yogalehrer

Yogatherapie ist die begleitende Behandlung von Gesundheitsstörungen durch gezielte Yogatechniken und -prinzipien unter fachkundiger Anleitung eines speziell ausgebildeten Yogatherapeuten. Das Besondere an der Yogatherapie ist, dass man lernt, wie man Selbstheilungskräfte an sich selbst oder am Patienten aktivieren kann. Dabei ist Yogatherapie in Absprache mit der Schulmedizin und anderen Naturheilverfahren gut kombinierbar. Vorbeugung, Prävention und Heilung ist möglich. Die Yogatherapie ist sowohl für Yogalehrer als auch für alle Yogainteressierte geeignet.

Die Fortbildung Yogatherapie wird von folgenden Themen begleitet:
Anatomie, Physiologie, Pathologie, Entspannung (Yoga Nidra, Konzentration- und Meditationsübungen, Mantrenrezitation). Es werden die so genannten „Volkskrankheiten“ besprochen sowie die nach WHO aufgeführten psycho/somatischen Erkrankungen. Der Sonnengruß sowie die Rishikeshreihe werden zudem ausführlich erklärt.

Mit diesen zentralen Fragen befassen wir uns zuzüglich:

  • Was hält Körper und Geist gesund?
  • Yoga zur Gesunderhaltung?
  • Welche Einflüsse machen krank?
  • Wie kann man Risikofaktoren erkennen und beheben?

Termin: 5. – 7. Juni 2020 im Studio Yogaomline Osnabrück

Seminarinhalte: Nervensystem & Gehirn, Hormonsystem, Stütz- und Bewegungsapparat, Herz-, Kreislaufsystem, Atmungssystem, Verdauungssystem, Immunsystem

Seminarzeiten: Freitag 18 – 21 Uhr, Samstag 8 – 18 Uhr, Sonntag 8 – 13 Uhr

Seminarkosten: 275,00 €

Leitung: Heilpraktiker & Yogalehrer Klaus Wendel

Seminarort: Studio Yogaomline Osnabrück, Ashwani Bhanot

Mindestteilnehmerzahl: 8, Anmeldung bei Studio Yogaomline Osnabrück